Skip to main content

NEWS

Release 1.5

Meilenstein der Extraklasse

10.05.2022 | Das Bessere galt lange als Feind des Guten, heute ist es sein Freund – auch für ADVITEC. Denn wir haben mit ADVISIM3D die im Silicon Valley entwickelte MVP (Minimum Viable Product)-Strategie gefahren, nämlich, bereits den ersten funktionsfähigen Entwicklungsstand unserer Software auf unsere Nutzer loszulassen. Ziel war es, möglichst schnell aus deren Feedback zu lernen, um Fehlentwicklungen vorzubeugen und die nächsten Funktionserweiterungen Top-down an Praxisanforderungen auszurichten. Das Bessere galt lange als Feind des Guten, heute ist es sein Freund – auch für ADVITEC.

Denn wir haben mit ADVISIM3D die im Silicon Valley entwickelte MVP (Minimum Viable Product)-Strategie gefahren, nämlich, bereits den ersten funktionsfähigen Entwicklungsstand unserer Software auf unsere Nutzer loszulassen. Ziel war es, möglichst schnell aus deren Feedback zu lernen, um Fehlentwicklungen vorzubeugen und die nächsten Funktionserweiterungen Top-down an Praxisanforderungen auszurichten.

Mit der ⭸ Release-Version 1.5 ist aus unserer Sicht der Moment gekommen, um uns bei unseren Early Adopters von Herzen für ihr Vertrauen, die Geduld und die immer konstruktive Zusammenarbeit im Sinne einer zügigen Produktoptimierung und Funktionserweiterung zu bedanken. Denn seit V 1.4 beinhaltet ADVISIM3D sogar die von vielen Kunden heißersehnte virtuelle Simulation auch von rotierenden zusätzlich zu den vertrauten linearen Düsenbewegungen. Release 1.5 erweitert den Funktionsumfang noch einmal: So unterstützt ADVISIM3D nun die Darstellung der Bewegungspfade einzelner Düsen und simuliert Bewegungen bereits in der Sprühschatten-Sofortansicht.

Aus unserer Sicht hat ADVISIM3D das MVP-Niveau damit endgültig hinter sich gelassen und bietet nun alle erforderlichen Basisfunktionen für die virtuelle Simulation komplexer Spritzreinigungssysteme unserer Kunden aus dem Anlagenbau, der Lebensmittel- und Pharma-, aber auch aus der Fertigungsindustrie und Düsenvertrieb.

Es ist ein Meilenstein, den wir zum Anlass nehmen, unsere Neukundenakquisition beispielsweise auf Messen wie der Anuga FoodTec, IFFA und Drinktec massiv zu verstärken. Vor allem wollen wir aber auch alle bisherigen Tester, die sich möglichweise aufgrund des seinerzeit eingeschränkten Funktionsumfangs noch nicht zum Kauf entschließen konnten, einladen, jetzt mit ADVISIM3D voll durchzustarten. Kommen Sie einfach auf uns zu. Gern erläutern wir Ihnen in einer Online-Präsentation die großen Entwicklungssprünge bis hin zum neuen Leistungsumfang, der auch Ihnen das dank modernster digitaler Virtualisierungstechnologie das schnelle ressourcenschonende Auslegen und Optimieren Ihres komplexen Spritzreinigungssystem ermöglicht.

Und natürlich endet die Entwicklung nicht an dieser Stelle. Wir arbeiten weiter mit dem Fraunhofer IVV an der Erweiterung des Düsenkatalogs, der Konfigurier- und Integrierbarkeit individueller Düsen durch den Nutzer selbst und an weiteren Funktionsmerkmalen.

Werden Sie Teil der ADVISIM3D-Community und damit auch treibende Kraft in der digitalen Revolution der industriellen Behälter- und Bauteilreinigung.

ADVISIM3D heißt: Aufwand digitalisieren – analogen Nutzen maximieren.

⭸ twitter.com/ADVITEC
⭸ twitter.com/advisim3
⭸ ADVITEC bei Linkedin
⭸ ADVITEC bei XING

On Tour

Mit ADVISIM3D auf Fachmessen der Lebensmittelindustrie

08.04.2022 | Wir sind da, wo auch unsere ADVISIM3D Kunden sind. 2022 besuchen wir die Anuga FoodTec vom 26.-29.04.2022 in Köln und die IFFa vom 14-19.05.2022 in Frankfurt a. M. Gern vereinbaren wir mit Ihnen als Messefachbesucher einen persönlichen ADVISIM3D-Präsentationstermin. Auf der Drinktec vom 12.-16.09.2022 in München sind wir als Aussteller mit eigenem Stand und Vortrag vertreten. Wir freuen uns bereits jetzt auf Sie!

Wir besuchen unsere Kunden und Interessenten auf der Anuga FoodTec 2022 vom 26.–29.4. in Köln an ihrem Stand oder vereinbaren mit Ihnen als Messefachbesucher einen persönlichen ADVISIM3D-Präsentationstermin im jeweiligen Loungebereich der Messe.

Sie möchten uns kennenlernen? Dann wählen Sie bitte dazu im Kontaktformular unter Betreff "Anfrage Messetermin AnugaFoodTec 2022“ aus. Wir setzen uns dann schnellstmöglich mit Ihnen zur Terminvereinbarung über einen der Ihnen gewünschten Kanäle in Verbindung.

Als langjähriger Forschungspartner sind wir auf der IFFA 2022 vom 14.–19.05. in Frankfurt a. M. am Stand des Fraunhofer IVV in Halle 11.1, Stand B70, für ganzheitliche Lösungskonzepte rund um Fleischverarbeitung und alternative Proteinquellen vertreten. Dort stellen wir die intelligente  Reinigungslanze CleanAssist für eine durchgängige Qualitätssicherung und Dokumentation manueller Reinigungsprozesse mithilfe eines „digitalen Zwillings“ vor. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen in der Messelounge gern welches Potenzial ADVISIM3D in Ihrem Reinigungsszenario entfalten kann. 

Bitte wählen Sie zur Terminvereinbarung im ⭸ Kontaktformular den Betreff "Anfrage Messetermin IFFA 2022“ aus und nennen Sie uns Ihre Terminvorstellung.

Auf der Drinktec 2022 vom 12.–16.9. in München sind wir als Austeller sowie mit einem Vortrag vertreten und begrüßen Sie gern an unserem Stand. Bitte wählen Sie zur Terminvereinbarung im ⭸ Kontaktformular den Betreff "Anfrage Messetermin Drinktec 2022“ aus und nennen Sie uns Ihre Terminvorstellung.

Vereinbaren Sie mit uns Ihren Vorstellungstermin über unser ⭸ Kontaktformular. Wir freuen uns auf Sie, Ihr Reinigungsszenario und Ihre Problemstellung.

⭸ twitter.com/ADVITEC
⭸ twitter.com/advisim3
⭸ ADVITEC bei Linkedin
⭸ ADVITEC bei XING

Release 1.4

ADVISIM3D simuliert rotierende Düsenbewegung

28.03.2022 | Die nächste ADVISIM3D-Weiterentwicklung ist da und kommt als Programmversion 1.4 aus dem Entwicklungslabor. Dabei ist unseren Entwicklern substanzieller Fortschritt gelungen: Sie können  jetzt auch rotierende Düsenbewegungen mit benutzerdefinierter Geschwindigkeit und Zeit simulieren.

Startpunkt ist dabei immer die in der Voransicht eingestellte Düsenposition. Die Eigenschaften und Parameter der Bewegung konfigurieren Sie über den Tab Objekteigenschaften im Eigenschaftenbereich Ihrer ADVISIM3D-Software. Dafür wählen Sie vorab die einzustellende Bewegung im Strukturbaum aus. Zudem können Sie hier jede Bewegung über das Auge-Symbol aktivieren und deaktivieren. Deaktivierte Bewegungen bleiben in der Simulation unberücksichtigt. Änderungen an den Eigenschaften der rotierenden Bewegung können mit den Symbolen Pfeil zurück rückgängig und mit Pfeil vorwärts wiederholt werden.

Die neue Softwareversion 1.4 von ADVISIM3D bietet noch weitere Highlights.
Lesen Sie mehr in den Release Notes.

Der vielfache Wunsch unsere Kunden den Düsenkatalog zum einen weiter zu befüllen sowie die Möglichkeit eigene Düsen individuell in den Katalog einzubringen beschäftigt unsere Entwickler bereits. Freuen Sie sich auf die nächsten Releases.

Verfolgen Sie uns gern!

⭸ twitter.com/ADVITEC
⭸ twitter.com/advisim3
⭸ ADVITEC bei Linkedin
⭸ ADVITEC bei XING

Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag!

20.10.2021 | Im Grunde beginnt man nach westlicher Zählweise ja erst mit Abschluss des ersten Lebensjahrs überhaupt zu existieren, denn davor ist man strenggenommen null Jahre alt. Nach traditioneller ostasiatischer Zählweise, die heute in Südkorea noch von vielen praktiziert wird, ist man auch deshalb bereits am Tag der Geburt ein Jahr alt. In China wird man zudem immer am chinesischen Neujahrsfest ein Jahr älter, sodass ein Neugeborenes im Extremfall also bereits einen Tag nach der Geburt zwei Jahre alt sein kann.

Nun, wir haben mit ADVISIM3D so viel erlebt und hatten so viel Arbeit, als wäre die weltweit erste und bis heute einzigartige virtuelle Simulationssoftware für komplexe Spritzreinigungssysteme bereits am Tag nach der Geburt tatsächlich zwei Jahre alt geworden.

Ist ADVISIM3D aber nicht, stattdessen etabliert sich die Standardsoftware für die Branchen Pharma, Kosmetik, Lebensmittel, Automobil oder Düsenhersteller 12 Monate nach dem Launch allmählich auf dem Markt. Herausforderungen werden erkennbar, beispielsweise eine gewisse Scheu langgedienter Ingenieure, sich ihr Erfahrungswissen von einem digitalen Assistenten anreichern zu lassen. Oder auch aktuell noch fehlende Leistungsmerkmale wie das Einbringen eigener Düsen in die Softwaresimulation der Sprühbilder von rotierenden Düsen.

Nach einem Jahr fällt die erste Zwischenbilanz von ADVISIM3D mit vielen vertriebenen Produktiv- und Testlizenzen und ermutigendem Kundenfeedback dennoch insgesamt sehr positiv aus. Und mehr als das, wir von ADVITEC erkennen immer mehr die enormen Potenziale unserer rasant wachsenden Entwicklungskompetenz in den Bereichen Robotik, Automation und Virtualisierung gerade für die industrielle Reinigung. Mehrere neue Forschungsprojekte, teilweise bereits mit Förderzuschlag, zeigen, welch wertvollen Beitrag die Digitalisierung für die Reduktion von zeitlichem, personellem und finanziellem Aufwand sowie für die Verringerung des ökologischen Fußabdrucks und mehr Nachhaltigkeit leisten kann. Das ermutigt uns, mit vollem Einsatz weiterzumachen.

Wir freuen uns auf das zweite Jahr mit ADVISIM3D, der kundenorientierten Weiterentwicklung eines bereits jetzt sehr guten Produkts und auf die intensive Zusammenarbeit mit unseren Forschungspartnern wie dem Fraunhofer Institut IVV. Und am meisten freuen wir uns auf möglichst viele Kunden mit unterschiedlichen Anforderungen und Anwendungsszenarios, die mit ADVISIM3D weiterwachsen können und an denen auch ADVISIM3D weiterwachsen kann.

Verfolgen Sie uns gern!

twitter ADVISIM3D
twitter ADVITEC
linkedin
XING